Zuletzt aktualisiert: September 22, 2021

Wie ist Online Marketing definiert und wofür ist es überhaupt wichtig? Alle diese Fragen werden wir in diesem Artikel für dich beantworten. Online Marketing ist grundsätzlich die Gesamtheit aller Maßnahmen und Strategien, um eine Website auf die Erfordernisse des gegenwärtigen und zukünftigen Marktes auszurichten.

Dabei werden auch wie im klassischen Marketing, konkrete Ziele verfolgt, wie zum Beispiel Verkaufszahlen oder die Reichweite einer Marke zu stärken. Hierbei liegt der Fokus natürlich bei Online Medien. Das Wichtigste beim Online Marketing ist eine klare Strategie beziehungsweise Zielsetzung zu haben. Wir geben dir mit diesem Artikel eine Übersicht über die breitgefächerte Welt des Online Marketing und erklären dir die wichtigsten Punkte.

Das Wichtigste in Kürze

  • Online Marketing erfordert auch wie klassisches Marketing eine konkrete Zielsetzung.
  • Beim Online Marketing spielen viele Unterdisziplinen eine Rolle wie zum Beispiel Content Marketing.
  • Es ist ratsam, eine Online Marketing Agentur zu beauftragen um die vielen verschiedenen Unterdisziplinen abzudecken.

Hintergründe: Was ist Online Marketing?

Im Folgenden werden wir dir die Hintergründe des Online Marketings erklären, und definieren, was Online Marketing eigentlich genau ist.

Was ist Online Marketing und aus welchen Komponenten setzt es sich zusammen?

Grundsätzlich beschreibt der Begriff Online Marketing die jeweiligen Marketingaktivitäten, die im Internet umgesetzt werden. Diese Aktivitäten sind sehr unterschiedlich, und es kommen regelmäßig neue hinzu, da große Konzerne wie Google neue Werbeoptionen im Internet schaffen.

Online Marketing ist nicht mehr wegzudenken.

Beim Online Marketing kommt es darauf an, verschieden Formate und Kanäle auszuwählen und miteinander zu kombinieren und zu mischen. Beispiele hierfür sind zum Beispiel Affiliate Marketing, Suchmaschinenoptimierung oder aber auch Social Media Marketing oder klassische Display Werbung in Form von Werbebannern auf Webseiten. Wie genau diese Punkte definiert sind, erfährst du in den folgenden Abschnitten. (1)

Worin unterscheiden sich Kanäle und Formate im Online Marketing?

Ein weiterer wichtiger Punkt im Online Marketing ist die Unterscheidung zwischen Kanälen und Formaten. Kanäle im Online Marketing sind die Plattformen, auf denen die Marketingmaßnahmen erfolgen, hier wäre ein Beispiel Suchmaschinenoptimierung oder Affiliate Marketing und Facebook Advertising. Natürlich auch beispielsweise die Plattform Youtube. Dies sind alles Beispiele für Kanäle über welche Online Marketing Maßnahmen erfolgen können und die Kunden angesprochen werden sollen.

Online Marketing ist essenziell für Unternehmen um im modernen Markt bestehen zu bleiben. (Bildquelle: Serpstat / Pexels)

Formate hingegen sind im Online Marketing die Inhalte die aufbereitet werden für die Nutzer beziehungsweise Kunden. Dies könnte in Form von Artikeln, Videos oder gar Podcasts und Grafiken erfolgen.

Im Online Marketing ist es wichtig, die richtigen und passenden Formate und Kanäle auszuwählen und aufeinander abzustimmen für die jeweiligen Online Marketing Maßnahmen und Strategien. Im Folgenden werden wir dir die wichtigsten Kanäle und jeweilige Formate sowie Teildisziplinen des Online Marketings darstellen und erläutern.

Was ist SEO?

SEO ist die Abkürzungen im Englischen für Suchmaschinenoptimierung und stellt eine wichtige Teildisziplin beziehungsweise einen wichtigen Kanal im Online Marketing dar. Hier stellt sich natürlich erst einmal die Frage, was ist denn Suchmaschinenoptimierung überhaupt? Hierbei handelt es sich um Maßnahmen die eingeleitet werden um das organische Ranking beziehungsweise die Platzierung einer Website in einer Suchmaschine wie zum Beispiel Google zu verbessern.

Hierbei geht es darum, dass die Website möglichst hoch im Ranking angezeigt wird, damit mehr Kunden beziehungsweise Besucher auf der jeweiligen Website landen, da die meisten Besucher auf eine Website der ersten Seite der jeweiligen Suchmaschine klicken und diese besuchen.

Der größte Vorteil in der Suchmaschinenoptimierung liegt darin, dass kostenlos mehr Besucher und Kunden für eine jeweilige Website generiert werden können, dadurch dass die Website besser gefunden wird und weiter oben platziert ist. Zusätzlich kannst du auch bezahlte Maßnahmen ergreifen, um besser gefunden zu werden in verschiedenen Suchmaschinen, hierbei handelt es sich um Suchmaschinen Advertising, dazu aber mehr im folgenden Abschnitt dieses Artikels. (2)

Was ist SEA?

SEA steht für die englische Abkürzung Search Engine Advertising, also ins Deutsche übersetzt für Suchmaschinen Werbung. Hierbei handelt es sich um eine bezahlte Online Marketing Maßnahme, um besser über verschiedene Suchmaschinen gefunden zu werden. Hauptsächlich geht es dabei um die Suchmaschinen Google und Bing von Microsoft.

Da Suchmaschinenoptimierung also die organische Verbesserung der Position einer Webseite einen gewissen Vorlauf benötigt und einen langfristigen Prozess darstellt, kann es sinnvoll sein, in hart umkämpften Bereichen und Branchen für eine bessere Position zu bezahlen.

Man kann somit also den langwierigen Prozess umgehen, und über organischen Rankings mit bezahlten Positionen sich platzieren. Dies macht vor allem Sinn, wenn die Branche oder das Thema in dem ein Unternehmen tätig ist, hart umkämpft ist und es schwierig ist, organisch dort besser zu ranken. Praktisch hierbei ist auch, dass man nur für Klicks bezahlt die auf die jeweilige Website getätigt werden, nicht etwa, wenn die Website nicht besucht wird. (3)

Was ist Content Marketing?

Eine weitere Teildisziplin des Online Marketings ist das Content Marketing. Hierbei geht es darum mit dem passenden Content, also passendem Inhalt, deine Kunden und Besucher anzusprechen. Daher ist Content Marketing mehr ein Format als ein Kanal. Content Marketing erfolgt in unterschiedlicher Weise. Es kann zum Beispiel in Form von Blog Beiträgen, E-Books oder Social Media Posts erfolgreiches Content Marketing betrieben werden.

Es geht im Kern darum, mit Inhalten Mehrwert für den Kunden und Besucher zu liefern, und somit Interesse zu wecken aber auch um dadurch zum Beispiel besser in Suchmaschinen platziert zu werden, da die Suchmaschinen durch erhöhte Klicks mehr Relevanz in der jeweiligen Website erkennen und registrieren.

Was ist Affiliate Marketing?

Die Teildisziplin Affiliate Marketing des Online Marketing besteht im Kern darin, dass ein Händler beziehungsweise Vendor einen Teil des Umsatzes als Provision für einen sogenannten Affiliate vergibt, wenn dieser einen Kunden zu einem Kauf bewegt hat. Eine Person mit großer Reichweite im Internet oder ein Blog beispielsweise kann so ein Produkt bewerben eines Händlers, und erhält einen gewissen Prozentsatz des Kaufbetrages durch die Vermittlung.

Dies geschieht meist über Affiliate Netzwerke über diese dann die Affiliate Marketing Maßnahmen abgewickelt werden. Für Händler ist es eine unkomplizierte Möglichkeit, mehr Umsatz und Kunden zu generieren, ohne dabei selbst aktiv Werbung oder Marketingmaßnahmen zu betreiben. (4)

Was ist Social Media Marketing?

Bei Social Media Marketing handelt es sich wie der Name schon vermuten lässt, um Marketingmaßnahmen die über Social Media Plattformen und Kanäle kommuniziert und durchgeführt werden. Hierbei ist es möglich, bezahlte Werbeanzeigen zu schalten oder Content Marketing durchzuführen und Affiliate Marketing zu betreiben über Personen mit größerer Reichweite, sogenannten Influencern. (6)

Was ist Email Marketing?

Eine Teildisziplin des Online Marketings ist das Email Marketing, welches nicht zu vernachlässigen ist, da es einen großen Impact haben kann, wenn es um Kundenbindung, Kundengewinnung und Verkaufszahlen geht. Das Kernziel des Email Marketings ist es, eine große Email Liste aufzubauen und Kundenbindung zu stärken durch gezielte Email Marketing Maßnahmen. Dies erfolgt meist in Form von Mehrwertschaffung gegenüber dem Kunden etwa mit Preisaktionen oder Sonderangeboten. (5)

Welche Herausforderungen gibt es im Online Marketing?

Wir haben dir jetzt einer der wichtigsten Teildisziplinen und Punkte im Online Marketing angeschnitten und aufgezeigt. Natürlich kannst du dir vorstellen, dass dabei auch einige Herausforderungen für Unternehmen entstehen.

Online Marketing bietet viele Chancen für Unternehmen, aber auch einige Herausforderungen. (Bildquelle: Lukas / Pexels)

Der größte und häufigste Fehler im Online Marketing besteht darin, dass keine Strategie von Unternehmen für das Online Marketing verfolgt und ausgearbeitet wird. Gleichzeitig unterschätzen Unternehmen die Wichtigkeit des Online Marketings des modernen Marktes, sowie den Aufwand und Kosten die dabei entstehen können. Es ist ratsam, eine Agentur zu beauftragen, um alle Aspekte des Online Marketings abzudecken.

Welche Ziele gibt es im Online Marketing?

Das Hauptziel wie im klassischen Marketing auch, ist die Neukundengewinnung, Umsatzsteigerung sowie die Erhöhung der Bekanntheit der Marke eines Unternehmens. All dies erfolgt aber mit neuen Maßnahmen und Disziplinen die dafür angewendet werden müssen, welche wir dir hier auch in diesem Artikel erläutert und vorgestellt haben. Wenn Unternehmen erfolgreich sein wollen im modernen Markt, ist Online Marketing nicht wegzudenken und essentiell für den Erfolg und die Zukunft des Unternehmens.

Fazit

Online Marketing ist essentiell und stellt viele Herausforderungen an Unternehmen, wenn diese erfolgreich Online Marketing Maßnahmen umsetzen wollen. Grundsätzlich bietet Online Marketing enormes Potenzial für Unternehmen, da dieses auch konstant im Wandel ist und neue Werbemöglichkeiten durch die großen Konzerne wie Google oder Facebook geschaffen werden.

Um eine völlige Abdeckung sämtlicher Maßnahmen zu erzielen, sollten Unternehmen darauf setzen, eine professionelle Online Marketing Agentur zu beauftragen, die sich auf die jeweiligen Disziplinen spezialisiert hat. Mit diesem Artikel hast du einen guten Überblick bekommen über Online Marketing und die zugehörigen Aspekte welche Online Marketing ebenfalls beinhalten.

(Bildquelle: Tanja-Denise Schantz / Pixabay)

Einzelnachweise (7)

1. SocialMediaAkademie.de: Online Marketing
Quelle

2. EverGreenMedia.at: Was ist SEO? 2021
Quelle

3. Academy.Technikum-Wien.at: Was ist SEA?
Quelle

4. takeoffpr.com: Was ist Content Marketing? 2021
Quelle

5. affiliate-marketing-tipps.de: Was ist Affiliate Marketing? 2021
Quelle

6. emailmarketingblog.de: Was ist Email Marketing?
Quelle

7. WeAreSquared.de: Was ist Social Media Marketing?
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Online Marketing
SocialMediaAkademie.de: Online Marketing
Gehe zur Quelle
Was ist SEO?
EverGreenMedia.at: Was ist SEO? 2021
Gehe zur Quelle
Was ist SEA?
Academy.Technikum-Wien.at: Was ist SEA?
Gehe zur Quelle
Was ist Content Marketing?
takeoffpr.com: Was ist Content Marketing? 2021
Gehe zur Quelle
Was ist Affiliate Marketing?
affiliate-marketing-tipps.de: Was ist Affiliate Marketing? 2021
Gehe zur Quelle
Was ist Email Marketing?
emailmarketingblog.de: Was ist Email Marketing?
Gehe zur Quelle
Was ist Social Media Marketing?
WeAreSquared.de: Was ist Social Media Marketing?
Gehe zur Quelle
Testberichte